Feuerwehrlied

 

Unser Feuerwehrlied hat Tradition. Wir singen es schon viele Jahre. Ursprünglich haben wir es übernommen von den Feuerwehren aus dem ehemaligen Kreis Rees. Inzwischen gibt es unser Feuerwehrlied auch auf CD verewigt. Im Jahre 1999 haben wir es unter der musikalischen Leitung von Alterskamerad Josef Schlebes in der Loikumer Bürgerhalle aufgenommen. Gesungen von den Kameraden der freiwilligen Feuerwehr in Loikum. Diese CD soll sogar schon mal auf der Hochzeit eines Feuerwehrkameraden an Stelle einer sonst üblichen Live-Aufführung abgespielt worden sein. Aber am besten ist natürlich LIVE!

 

1. Des Wehrmanns Gruß, der heißt „Gut Wehr“:

„Gut Wehr" wie klingt das hoch und her.

Und kommt der Nächste mal in Not,

erscheint des Wehrmanns Aufgebot.

:: Im Augenblick die Wehr rückt aus,

sie schützt des Nächsten Hof und Haus ::

 

2. Bei Sturm, bei Wasser-, Brandgefahr,

sofort ist dann der Wehrmann da

und bietet den Gewalten Halt,

solang für ihn Alarm erschallt.

:: Per Auto, Fahrrad, wieselschnell,

im Laufschritt ist die Wehr zur Stell ::

 

3. Ist die Gefahr dann abgewehrt,

dann macht die Wehr ganz schneidig kehrt;

Brandwachen werden aufgestellt,

solang das Feuer weiter schwelt

:: Dann wird die Wehr zurückgeführt,

ganz so als sei gar nichts passiert ::

 

4. Mein lieber Freund, dass du es weißt,

bei uns da herrscht Kameradschaftsgeist.

Gemeinschaftssinn und Opfermut,

die kleiden stets den Wehrmann gut.

:: Einsatzbereit, mit voller Kraft,

nur Einigkeit was Großes schafft ::